Onkologie

Unsere Schwerpunkte im Gebiet der Onkologie umfassen vor allem:

  • eine intensive und ausführliche Beratung
  • Tumordiagnostik
  • Feinnadelaspiration
  • Biopsie
  • Chirurgie
  • Chemotherapie

In den letzten Jahren haben sich die Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten in der Krebsdiagnostik nicht nur in der Human- sondern auch in der Veterinärmedizin rasant entwickelt. Das führt zum Einen dazu, dass Krebserkrankungen heute wesentlich früher erkannt werden und zum Anderen, dass die Patienten wesentlich besser behandelt werden können. Dabei liegt der Fokus – anders als in der Humanmedizin – in vielen Fällen nicht auf einer kompletten Tumorheilung sondern auf einer möglichst hohen Lebensqualität der Patienten, das heißt, die Tiere sollen sich so lange wie möglich wohl fühlen, vor allem auch während  eventueller Therapien.

Grundlage einer zielgerichteten Therapie (und auch Aussage über eine Prognose) ist aber zunächst immer eine möglichst genaue Diagnose. Dazu nutzen wir sowohl Ultraschall- als auch Röntgendiagnostik. In vielen Fällen ist aber zusätzlich eine Biopsie oder so genannte Feinnadelaspiration (Gewinnung von Zellen mit einer sehr dünnen Kanüle) und anschließende histologische oder zytologische Untersuchung nötig.

Onkologie Zellen OnkologieNach Diagnosestellung können wir dann eine genauere Aussage über die Prognose (Behandlungsaussichten) treffen und erstellen dann in Absprache mit dem Besitzer ein individuelles Behandlungskonzept für das jeweilige Tier. Welche Therapiemöglichkeit (Chirurgie, medikamentelle Therapie, Chemotherapie, Immunotherpie, oder Empfehlung zur Strahlentherapie) dabei angewandt wird, hängt ganz von Tumorart, Tumorgrad und Tumorstadium ab.

Für eine individuelle Beratung und Untersuchung zu Fragen der Onkologie vereinbaren Sie bitte möglichst im Voraus einen Termin, da wir uns für diese Patienten gerne mehr Zeit für die intensive Beratung nehmen.